Sprachreisen nach Ecuador

Sprachreisen nach Ecuador

Lernt Spanisch in der Mitte der WeltKarte Lateinamerika Ecuador spanisch lernen berlin

Spanisch lernen in Ecuador!

Ecuador – ein kleines Land, das es in sich hat! An kaum einem anderen Ort findet man eine solche Dichte verschiedener Landschaften und Kulturen: die erhabenen Anden, magische Nebelwälder, wunderschöne Pazifikstrände, den Amazonas und die berühmten Galapagos-Inseln. Und das alles nur wenige Stunden von einander entfernt.

In Ecuador habt ihr die Möglichkeit mit uns, verschiede Spanischkurse und Programme in den wunderschönen Städten Quito und Cuenca zu besuchen.

Spanisch in Quito

Spanisch lernen in Quito Tú También SprachschuleEine Reise nach Quito bedeutet, in eine Mischung aus Europa und dem vorspanischen Amerika einzutauchen. Hier könnt ihr mehr über die Mythologie der Anden und das dazugehörige Weltbild lernen – und Spanisch in seiner deutlichsten Form hören.

Quito, die Stadt mit dem größten Zentrum im Kolonialstil ganz Lateinamerikas, befindet sich auf dem Breitengrad Null – direkt am Äquator – und war die erste Stadt weltweit, die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Das von zehn majestätischen Vulkanen umgebene Quito bietet seinen Besuchern außerdem die beste Schokolade der Welt und frühlingshafte Temperaturen das ganze Jahr über.

Im Jahr 2014 wurde Quito durch die World Travel Awards zum besten Reiseziel in Lateinamerika gewählt.

Quito – die einzige Stadt, in der du jeden Tag den Himmel berührst!

 

Partnerschule:  Simon Bolivar Spanisch School

simon bolivar logo

 

 

Spanisch in Cuenca

DSC_0609 4Cuenca besuchen ist wie eine Reise in die Welt des magischen Realismus. In seinen Straßen spürt man das authentische Amerika. Hier könnt ihr im traditionellen Stadtzentrum Kolonialarchitektur in ihrer schönsten Form besichtigen, oder die überwältigende Natur der Anden in den verschiedenen Nationalparks, Thermen und typischen Haciendas im Umland erleben.

Cuenca ist UNESCO Weltkulturerbe und die Stadt mit den erlesensten Panamahüten und schönsten Rosen der Welt. Vier Flüsse mit kristallklarem Wasser durchqueren die ehemalige Hauptstadt des nördlichen Inkareiches.

Im Jahr 2013 wurde Cuenca von Forbes und International Living aufgrund seiner Sicherheit, seiner Infrastruktur und seines hohen Lebensstandards zur besten Stadt für Ruheständler weltweit gewählt.

Wenn ihr das wahre Lateinamerika kennenlernen wollt, ist eine Reise nach Cuenca Pflicht!

 Partnerschule:  Simon Bolivar Spanisch School

simon bolivar logo