Posts Tagged ‘empfehlung’

05
Mai

Doku: La buena vida – Das gute Leben

von Anne. Posted in Cultura, Filmempfehlung

Karte-Kolumbien-spanisch-lernen-berlin tú tambiénDoku: La buena vida – Das gute Leben

04_Fischfang_RioRanchería-1024x576Der Kampf einer kolumbianischen Dorfgemeinschaft gegen die Kohleindustrie

 

Die Gemeinschaft von Tamaquito

Jairo Fuentes, der junge Anführer der Dorfgemeinschaft von Tamaquito, lebt in den Wäldern im Norden Kolumbiens. Die Natur gibt den Menschen hier alles, was sie zum Leben brauchen. Seit Jahrhunderten gehen sie in den Bergen auf die Jagd, sammeln Früchte und halten Hühner, Schafe und Rinder.

Steinkohle für Europa

Doch die Lebensgrundlage der Wayúu-Gemeinschaft wird durch den Kohleabbau in der Mine «El-Cerrejón» zerstört:

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

25
Mrz

Ecuadorianisches Filmfestival

von Anne. Posted in Berlin-Berlín

Berlin-Berlín-spanisch-lernen-e1406196817303Ruta de LunaEcuadorianisches Filmfestival in Berlin

Das erste ecuadorianisches Filmfestival in Deutschland

7 Filme des Neuen Kinos Ecuadors noch bis zum 29.03

Das ecuadorianische Kino hat im letzten Jahrzehnt einen rasanten Aufschwung erlebt, der dem Land bereits viele internationale Preise eingebracht hat. Eine spannende Auswahl der besten Filme könnt ihr euch noch bis zum 29. März im Kino Arsenal ansehen.

Die gesamte Filmauswahl der Spielfilme (Quito 2023) und Filme des sozialen und Umweltrealismus (A cielo abierto: derechos minados, Unter freiem Himmel: verminte Rechte) wird mit englischen Untertiteln gezeigt.

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

24
Jul

CD-Empfehlung: Manu Chao – Clandestino

von Anne. Posted in Cultura, Lieder zum Spanisch lernen, Musikempfehlung

Karte-Lateinamerika-spanisch-lernen-berlin-e1406198659948
CD-Empfehlung

Manu Chao – Clandestino

Manu_Chao_-_Clandestino

 

Das Album Clandestino von Manu Chao ist vielleicht der Grund, weshalb ich angefangen habe Spanisch zu lernen.

Ich war dreizehn, als meine französische Tante die CD bei einem Besuch mitbrachte – und war gleich hin und weg. Ich hörte die CD in Endlosschleife und setzte mich stundenlang mit meiner Oma, die ein paar Jahre auf Teneriffa gelebt hat, zusammen um die Texte zu übersetzen. Mit vierzehn machte ich dann meinen ersten Spanischkurs uns mit sechzehn ging ich für ein Jahr zum Schüleraustausch nach Südamerika.

Tags: , , , , , , , , , , , ,