22
Sep

Liedtexte – Hijo de la Luna

Written by Anne on September 22nd, 2014 Posted in Cultura, Lieder zum Spanisch lernen, Musikempfehlung

Karte-Lateinamerika-spanisch-lernen-berlin-e1406198659948Lieder zum Spanisch lernen

Mecano: Hijo de la LunaSpanisch lernen Berlin hijo de la luna mecano

Es gibt wenige Lieder, bei denen alles stimmt: Eine schöne Melodie, gute Musiker und dazu noch ein toller Text.

Ich finde, eines dieser Lieder ist „Hijo de la Luna“ (dt: Sohn des Mondes). Ich liebe vor allem die Originalversion der spanischen Band Mecano aus dem Jahr 1986 (Album Entre el Cielo y el Suelo = dt: „Zwischen dem Himmel und dem Boden“), weil ich es schon aus meiner frühen Kindheit kenne (meine Mama hörte das Lied sehr gerne) und weil die Sängerin Ana Torroja einfach eine Stimme hat, die allen Cover-Versionen überlegen ist.

Cirka zehn Jahre nach dem Erscheinen des Lieds von Mecano kam das Cover von Loona heraus, das hier in Deutschland viel Erfolg hatte. Beide Versionen sind sich sehr ähnlich, was ja auch dafür spricht, dass es an dem Original kaum etwas zu verbessern gab.

Ich denke, dass sich das Lied gut zum Lernen eignet, da es eine komplette Geschichte erzählt und so sehr einprägsam ist.

Das Lied berichtet von der (fiktiven) Legende über den Wunsch des Mondes Mutter zu werden: Der Mond (span.: la luna) ist auf spanisch – wie in allen romanischen Sprachen – weiblich .

Mecano: Hijo de la Luna – Video

Liedtext und Übersetzung:

 

Damit ihr auch mitlernen könnt, habe ich mich wie immer bemüht, die Übersetzung so nahe am spanischen Text zu halten, wie möglich. Anmerkungen zu bestimmten Redewendungen findet ihr unter dem Text.

Hijo de la luna

Sohn des Mondes

Tonto el que no entienda.
Cuenta una leyenda
que una hembra gitana
conjuró a la luna hasta el amanecer.
Llorando pedía, al llegar el día,
desposar un calé1
Töricht, wer nicht versteht.
Es berichtet eine Legende
dass eine Zigeunerfrau
den Mond bis zum Morgengrauen beschwor.
Weinend bat sie darum, sobald der Tag anbricht,
einen Zigeuner zu heiraten.
"Tendrás a tu hombre piel morena."
desde el cielo habló la luna llena
"Pero a cambio quiero
el hijo2 primero
que le engendres a él.”
Que quien su hijo inmola
para no estar sola
poco le iba a querer.
„Du wirst deinen dunkelhäutigen Mann haben.“
sprach vom Himmel der Vollmond
„Aber zum Tausch möchte ich
den ersten Sohn
den du ihm zeugst.“
Wer seinen Sohn opfert
um nicht alleine zu sein
wird ihn nur wenig lieben.
Luna quieres ser madre
y no encuentras querer
que te haga mujer.
Dime luna de plata,
¿Qué pretendes hacer
con un niño de piel?
Mond, du möchtest Mutter sein
und du findest kein Lieben
das dich zur Frau machen möge.
Sag mir Mond aus Silber,
Was hast du vor zu tun
mit einem Kind aus Fleisch und Blut?
Hijo de la lunaSohn des Mondes
De padre canela nació un niño
blanco como el lomo de un armiño
con los ojos grises
en vez de aceituna
niño albino de luna
"Maldita su estampa3
este hijo es de un payo4
y yo no me lo callo."
Von dem Vater mit zimtfarbener Haut wurde ein Junge geboren
weiß wie der Rücken eines Hermelins
mit grauen Augen
anstatt olivenfarbenen
Albinokind des Mondes
„Verflucht sei es
dieser Sohn ist von einem Weißen
und ich schweige nicht darüber.“
Luna quieres ser madre
y no encuentras querer
que te haga mujer.
Dime luna de plata,
¿Qué pretendes hacer
con un niño de piel?
Mond, du möchtest Mutter sein
und du findest kein Lieben
das dich zur Frau machen möge.
Sag mir Mond aus Silber,
Was hast du vor zu tun
mit einem Kind aus Fleisch und Blut?
Hijo de la lunaSohn des Mondes
Gitano al creerse deshonrado
se fue a su mujer cuchillo en mano.
"¿De quién es el hijo?
me has engañao5 fijo."
y de muerte la hirió
luego se hizo al monte
con el niño en brazos
y allí le abandono.
Der Zigeuner, da er dachte entehrt zu sein
ging zu seiner Frau mit dem Messer in der Hand.
„Von wem ist er der Sohn?
du hast mich skrupellos betrogen.“
und er verletzte sie tödlich
dann ging er zum Berg
mit dem Kind in den Armen
und dort ließ er ihn zurück.
Luna quieres ser madre
y no encuentras querer
que te haga mujer.
Dime luna de plata,
¿Qué pretendes hacer
con un niño de piel?
Mond, du möchtest Mutter sein
und du findest kein Lieben
das dich zur Frau machen möge.
Sag mir Mond aus Silber,
Was hast du vor zu tun
mit einem Kind aus Fleisch und Blut?
Hijo de la lunaSohn des Mondes
Y en las noches que haya luna llena
será porque el niño esté de buenas
y si el niño llora
menguará la luna
para hacerle una cuna
y si el niño llora
menguará la luna
para hacerle una cuna.
Und in den Nächten, in denen es Vollmond gibt
ist das wohl weil es dem Kind gut geht
und wenn das Kind weint
wird der Mond abnehmen,
um ihm eine Wiege zu machen
und wenn das Kind weint
wird der Mond abnehmen,
um ihm eine Wiege zu machen.
Anmerkungen:

1. Calé = Sinti oder Roma

2. Auf spanisch gibt es keinen neutralen Überbegriff für Kind. Man kann nur hijo (dt.: Sohn) oder hija (dt.: Tochter)/ niño (dt.: Junge) niña (dt.: Mädchen) sagen. Wenn man den allgemeinen Begriff „Kinder“ benutzen möchte, nimmt man die männliche Form: „¿Tienes hijos?“ = Hast du Kinder?/ Hast du Söhne?

3. Der Ausdruch „Maldita su estampa“ ist hier ein Wortspiel. Es ist nämlich einerseits ein fester Ausdruck, der soviel wie „Verflucht sollst du sein“ bedeutet. Estampa heißt aber auch Aussehen. Im Kontext kann es also auch „Verfluch sei sein Aussehen“ bedeuten.

4. Payo bezeichnet jeden, der nicht Sinti oder Roma ist.

5. Engañao ist die umgangssprachliche Variante von engañado (dt.: betrogen)

Tags: , , , , , , , ,